Team Fortress 2 Counter-Strike Counter-Strike Source
Counter-Strike Global Offensive Counter-Strike Source







Team Fortress 2 und Day of Defeat Source UpdateMittwoch, 16.09.2009 09:51

Wichtige Änderungen im Detail:

  • Verbesserungen im Rucksack (100 Plätze für Gegenstände, Sortierung nach Typ möglich, Mehrfaches selektieren mittels Strg-Taste)
  • Hält der Heavy das Sandwich und man drückt die zweite Feuertaste, wirft er Sandwiches weg. Der Heavy bekommt neue Sandwiches, wenn er bei voller Gesundheit ein Medizinpaket einsammelt. Isst der Heavy ein Sandwich und verspottet er gleichzeitig, bekommt er die volle Gesundheit. Werden Sandwiches eingesammelt, gibt es 50% Gesundheit zurück.
  • Die Regenerationszeit beim Heilen des Medics wurde erhöht (die Basiszeit von 1 Sekunde auf 3 Sekunden, der Regenerationsbetrag nach einem letzten Treffer wurde von 3fach auf 2fach verringert, dies führt zu einer neuen Skalierung von 3 Sekunden bis 6 Sekunden fürs Heilen)
  • Das negative Attribut "keine kritischen Treffer" beim Blutsauger wurde umgewandelt in "-2 Gesundheitspunkte pro Sekunde für den Träger".
  • Hinzugefügt: mp_windifference Servervariable. Gibt an nach wievielen Punkten Vorsprung ein Spiel gewonnen ist.
  • Hinzugefügt: Einstellung im erweiterten Multiplayer-Menü um die aktive Waffenkonfiguration zwischen verschiedenen Leben automatisch zu merken.
  • Hinzugefügt: Einstellung im erweiterten Multiplayer-Menü um Wettereffekte auszuschalten.
  • Hinzugefügt: Einstellung im erweiterten Multiplayer-Menü um keine Standard-Gegenstände im Zuschauermodus anzuzeigen.
  • Behoben: der Radius für Umgebungsschaden wird jetzt mit einer Box anstatt einer Kugel berechnet. Änderungen beim Radius der Granaten/Pipes: 132 -> 159 und Raketen 121 -> 146. Allgemein sollte eine Verbesserung eingetreten sein.
  • Behoben: der Sniper war in der Referenzpose wenn er den Hunstman trug und das Team verlor.
  • Behoben: Spione sprechen ihre Reaktionen nach dem Töten des Gegners in der Klasse, als die sie verkleidet sind.
  • Behoben: Medics bekamen die Medic-Ruf-Tafel in ihrem HUD für unsichtbare feindliche Spione, die als eigenes Team verkleidet waren.
  • Behoben: der Huntsman verschoss keine kritischen Pfeile wenn er eine Aufladung für kritische Treffer hatte.
  • Behoben: es war möglich den Huntsman unter Wasser abzufeuern, wenn man mit einem aufgeladenen Pfeil ins Wasser sprang.
  • Hinzugefügt: eine Überprüfung des "firstperson" Kommandos um unerlaubterweise von der dritten Person in die Ich-Ansicht zu wechseln.
  • Behoben: der Heiligenschein wurde nicht bei verkleideten oder unsichtbaren Spionen versteckt.
  • Behoben: entfernte man getragene Gegenstände, war ihr Partikeleffekt noch sichtbar.
  • Behoben: ein Exploit mit dem es unter DirectX 8 möglich war, eigene Partikeleffekte bei der Einstellung von sv_pure 2 zu benutzen.
Baumwoll-Auge-Joe





















  


KiFFERSTUEBCHEN | Powered by SMF 1.0.23.
© 2005, Simple Machines LLC. Alle Rechte vorbehalten.