Team Fortress 2 Counter-Strike Counter-Strike Source
Counter-Strike Global Offensive Counter-Strike Source







Team Fortress 2 und Day of Defeat Source UpdateMittwoch, 15.07.2009 09:03

Alle Änderungen im Detail:

  • Linux Server: Verbesserung der Verbindung zu Steam nach einem Verbindungsabbruch.
  • Engine: trotz -nocrashdialog Startparameter wurden Dialoge bei einem Absturz angezeigt.

Team Fortress 2:

  • Mapper können jetzt für eigene Maps andere Partikeldateien laden.
  • Behoben: kritische Treffer im Nahkampf führten zu reduziertem Schaden.
  • Behoben: Cloak and Dagger hat sich nicht korrekt regeneriert.
  • Behoben: ein Setinfo Exploit erlaubte die Änderung von geschützten Variablen während man auf dem Server war.
  • Behoben: der Turniermodus endete nach eingestelltem Zeitlimit obwohl die Stopuhrrunden noch nicht gespielt wurden.
  • Behoben: "jointeam unassigned" Exploit.
  • Behoben: man konnte während der Chatzeit nach Kartenende neu ins Spiel einsteigen.
  • Behoben: die sensitivity Variable wurde nicht auf das obere Limit geprüft und konnte Server abstürzen lassen.
  • Behoben: durch Veränderung der mat_dxlevel Variable während des Spiels konnte man schummeln.
  • Verbesserung der Wassertropfen um die Leistung zu steigern.
Baumwoll-Auge-Joe





















  


KiFFERSTUEBCHEN | Powered by SMF 1.0.23.
© 2005, Simple Machines LLC. Alle Rechte vorbehalten.