Team Fortress 2 Counter-Strike Counter-Strike Source
Counter-Strike Global Offensive Counter-Strike Source







Team Fortress 2 und Day of Defeat Source UpdateDienstag, 17.02.2009 09:19

Valve hat letzte Nacht ein neues Update herausgebracht. Unklar ist ob damit die Lags in Team Fortress 2 behoben werden. Viel gravierender ist jedoch die Formatänderung der SteamIDs, die jetzt wie bei Left 4 Dead mit STEAM_1 beginnen. Dies wird im Update jedoch nicht erwähnt. Durch diese Formatänderung funktionieren Statistiken, Bannlisten und Adminplugins nicht mehr, sofern man nicht selbst manuell die Änderungen übernimmt.
Die Änderungen des Updates im Detail:

  • Sticky Bomben haben ein reduzierte Schadensreichweite (wie Rocket Launcher und Syringe Gun).
  • Der Schaden der Sticky Bomben für Gegner wird reduziert wenn der Demoman mehr als 512 Einheiten entfernt ist.
  • Das Freischaltsystem ist in das neue Item Backend umgezogen.
  • Hinzugefügt:Warnung falls der Server nicht die Bewaffnung laden konnte.
  • Der Wert von tf_damage_disablespread wird jetzt im Serverstatus angezeigt.
  • mp_stalemate_at_timelimit wurde in mp_match_end_at_timelimit umbenannt, um die Funktionsweise besser zu erklären.
  • Diverse Befehle wurde gebklockt da sie mißbraucht werden konnten.
  • Behoben: Mündungsfeuer und Munitionsauswurf waren bei abgeschalteter Waffenanzeige sichtbar.
  • Server Tags können jetzt benutzt werden um Server aus der Liste zu entfernen oder hinzuzufügen.
Baumwoll-Auge-Joe





















  


KiFFERSTUEBCHEN | Powered by SMF 1.0.23.
© 2005, Simple Machines LLC. Alle Rechte vorbehalten.