Team Fortress 2 Counter-Strike Counter-Strike Source
Counter-Strike Global Offensive Counter-Strike Source







Lebenszeichen...Freitag, 23.05.2008 14:14

Day of Defeat Source wird von Valve trotz sinkender Spielerzahlen scheinbar nicht abgeschrieben. So schreitet die Portierung auf die Orange Box Engine voran und es soll eine kurze offene Betaphase starten. Die Neuerungen im Detail:

  • Neue Map dod_palermo, basierend auf der Custom-Map dod_salerno.
  • Hinzugefügt: Spieler-Auszeichnungen und Spieler-Avatare wie bei TF2.
  • Hinzugefügt: Nemesis und Revenge.
  • Hinzugefügt: Freeze Cam wie bei TF2.
  • Teammitglieder blocken sich nicht mehr gegenseitig.
  • Optimierung der Partikelsysteme.
  • Das Trefferbild wurde dem Original Day of Defeat angepaßt.
  • Die Garand hat weniger Rückstoß.
  • Die Sicht beim Zoomen wurde angepaßt um besser um Ecken schauen zu können.

In dem ersten Update werden folgende geplante Änderungen noch nicht enthalten sein:

  • Spielerstatistiken im Steamcommunity-Profil.
  • Diverse Exploits auf den Karten sind zu beheben.

Fehler können per E-Mail an matt@valvesoftware.com geschickt oder im Steam-Forum gepostet werden.

Baumwoll-Auge-Joe





















  


KiFFERSTUEBCHEN | Powered by SMF 1.0.23.
© 2005, Simple Machines LLC. Alle Rechte vorbehalten.