Team Fortress 2 Counter-Strike Counter-Strike Source
Counter-Strike Global Offensive Counter-Strike Source







GigantischMittwoch, 20.06.2007 20:03

Valve kündigt heute ein großes Steam-Update an, welches im Juli diesen Jahres zur Verfügung stehen soll. Demnach können Steam-Nutzer:

  • eigene Steam-Seiten und -Profile erstellen,
  • Gruppen erzeugen und beitreten,
  • Spiele mit Freunden planen,
  • sich anzeigen lassen mit wem man gespielt hat,
  • sehen wie gut jeder gespielt hat,
  • chatten mit den Gruppen,
  • sich per Voice unterhalten,
  • und vieles mehr.

Diese neuen Features können mit jedem Steam-Spiel oder Modifikation benutzt werden. Die Benutzung ist kostenlos. Dieses Update stellt nach eigenen Angaben die größte Erweiterung seit dem Release von Steam 2004 dar.

Kurz gesagt soll dieses Update bisherige Messenger (ICQ, Trillian), Chat Clients (MIRC) und Voice-Tools (Teamspeak, Ventrilo) ersetzen. Die Frage die sich bei einem solchen großen Update stellt, ist, wieviele weitere Updates es geben wird damit auch alles so funktioniert wie es soll.

Steam Newsmeldung

Baumwoll-Auge-Joe





















  


KiFFERSTUEBCHEN | Powered by SMF 1.0.23.
© 2005, Simple Machines LLC. Alle Rechte vorbehalten.