Team Fortress 2 Counter-Strike Counter-Strike Source
Counter-Strike Global Offensive Counter-Strike Source







1. April schon heute?Donnerstag, 07.12.2006 18:32

 ... das könnte man meinen, wenn man vom Serverprovider die Aufforderung erhält, die Serverlogfiles der letzten Tage bereitzustellen. Wie Ihr aus unseren unbestechlichen, stets wahrheitsgemäß berichtenden Medien wisst, hat ein Killerspiel-Spieler einen Amoklauf in einer Schule in Baden-Württemberg angekündigt - und das scheinbar auch auf unseren Killerspiel-Servern. Deswegen will das LKA Baden-Württemberg auch unsere Logfiles. Da ich von Natur aus nicht leichtgläubig bin, habe ich beim LKA Baden-Württemberg den zuständigen Bearbeiter angerufen, dieser hat mir das Originalschreiben, welches an unseren Provider ging, zugefaxt. Bei dem Gespräch wurde mir auch eine Hausdurchsuchung angeboten, falls ich nicht freiwillig die Logfiles herausgebe. Da ich keine ungebetenen Gäste bei mir zu Hause mag, musste ich notgedrungen die Logfiles vom 25.11. bis 6.12. herausrücken. Diese werden jetzt nach Chatnachrichten durchsucht, die mit der Ankündigung eines Amoklaufes in Verbindung gebracht werden können, wie etwa diese hier:

"asdf<103><STEAM_0:0:8056970><CT>" say "wenn cs verboten wird dann lauf ICH amok "

Also Leute, wenn Ihr jetzt Besuch von Beamten bekommt, die unbedingt Ihre Ausweise zeigen wollen, dann seid Ihr potentielle Amokläufer. Verhaltet Euch im Verhör einfach ganz normal: "LOL, ROFL, Ihr b00ns. Cheater!". Sie werden Euch schon verstehen und sehen dass keine Gefahr von Euch ausgeht.

Noch ein kleiner Tip für die Zukunft: wenn Ihr Witze über Straftaten machen wollt, dann bitte übers Voice und nicht per Chat. Das erspart uns eine Menge Arbeit und Euch eine Menge Stress.

 

Vollbild

Baumwoll-Auge-Joe





















  


KiFFERSTUEBCHEN | Powered by SMF 1.0.23.
© 2005, Simple Machines LLC. Alle Rechte vorbehalten.